Re-Use-projekt

Re-Use ist das einzige ökologische und kreative "Notes-System"; es besteht aus 2 Ordnern, die alle mit den Standardformaten (A4, A5 und A6) kompatibel sind. Das Bindeverfahren nutzt das universelle Bohrsystem der herkömmlichen Zweilochlöcher für Büros. Es besteht vollständig aus rezyklierten Materialien: rezykliertem Leder (Ricuoio®) und zertifiziertem Recyclingpapier. Re-Use stimuliert die Kreativität bei der Erfindung neuer Wege der Wiederverwendung von bereits verwendeten Materialien und Produkten. Seine Systemkomposition geht über die Logik der üblichen Organizer hinaus (welche die Verwendung von nicht standardmäßigen Formaten erfordern) und ermöglicht so eine maximale Anpassung Ihrer Notizen. Dank der Klappringe auf dem Umschlag Re-Use ist es möglich, selbst gestaltete Einsätze hinzuzufügen. Dieses innovative Projekt des Designers Antonio Scarponi wurde 2004 ins Leben gerufen, um den Menschen ein Instrument anzubieten, mit dem sie konkrete Verhaltensweisen der ökologischen Nachhaltigkeit umsetzen können. Tatsächlich ermöglichen diese Heften und Notizbücher sowohl die Wiederverwendung von bereits auf einer Höhe gedruckten Blättern als auch den Aufbau eigener Notizen (DIY).

Antonio Scarponi ist der Gründer von Concept Devices, einem interdisziplinären Designbüro, das mit Hilfe von Stadtplanung, Architektur, Design und Kunst Lösungen schafft, die eine soziale und wirtschaftliche Wirkung von hohem ökologischen Wert haben. Er hat zahlreiche Preise gewonnen und ist derzeit Dozent an der ZhDk (Zürcher Hochshule Der Künste) in Zürich.

2 Artikel gefunden

1 - 2 von 2 Artikel(n)